Jahreslimität 2023, Unterglasurdekor, Zinndeckel

269,00 €*

Produktnummer: 2053-E
Produktinformationen "Jahreslimität 2023, Unterglasurdekor, Zinndeckel"

Das Original dieses Replikates liegt in den Archiven der KING-WERKE in Höhr-Grenzhausen/Deutschland.

Modelliert um das Jahr 1890 durch den bekannten Modelleur Peter Dümler zeigt dieser Krug berühmte Ritter aus der Zeit der Kreuzzüge insbesondere des Ersten Kreuzzuges (1096-1099).

Im Einzelnen handelt es sich um Raimund IV von Toulouse (ganz rechts), Balduin I von Edessa, Boemund von Tarent (Mitte) sowie Gottfried von Bouillon.

Dieser Erste Kreuzzug endete im Jahr 1099 mit der Eroberung von Jerusalem, das anschließend für nahezu 100 Jahre unter christlicher Herrschaft blieb.

 

Im Jahre 1187 in der Schlacht von Hattin fiel die Stadt dann an Saladin, den Sultan von Ägypten und Syrien. Auch Saladin wird auf dem Krug gezeigt (ganz links). Anschließend nach 40 Jahren unter islamischer Herrschaft gelangte Jerusalem dann wieder in die Hände der Christenheit.

 

Der Krug wird gekrönt durch einen Reinzinn-Facondeckel.

Es ist der vierundzwanzigste Krug in der KING-Limitätenserie mit einer strikten Auflage von nur 2500 Stück weltweit. Jeder Krug ist einzeln von Hand nummeriert.

Inhalt: 2 Liter

Höhe: Ca. 38 cm